Newsletter Abonnement

Niesschutz und mehr: Infektionsschutz mit individuellen Lösungen

Realisieren Sie effektiven Infektionsschutz mit verschiedenen Lösungen für Niesschutz und Desinfektion von item – vormontiert und einsatzbereit geliefert.

Die Corona-Pandemie stellt nicht nur die weltweite Wirtschaft und internationale Gesundheitssysteme auf die Prüfung: Sie ist eine Herausforderung für jeden einzelnen von uns. Zahlreiche Einzelhändler und Gastronomen müssen vorübergehend schließen. Wer noch arbeiten darf, tut das am besten im Homeoffice. Doch nicht immer ist das möglich: Apotheken, Supermärkte, Arztpraxen, produzierende Betriebe und viele weitere Unternehmen benötigen Personal vor Ort. Für dieses Personal und auch deren Kunden ist umfassender Infektionsschutz ein Muss. Oberste Priorität hat dabei die Einhaltung von Hygiene- und Vorsichtsmaßnamen wie gründliches Händewaschen und Abstandhalten.

Leider ist beides nicht immer umsetzbar: Der Weg zum Waschbecken ist oft weit und eine gewisse Nähe lässt sich vielerorts nicht vermeiden – beispielsweise an der Supermarktkasse. In solchen Situationen können spezielle Hilfsmittel dennoch für Infektionsschutz und somit die nötige Sicherheit sorgen. So schützen durchsichtige Schutzwände als Niesschutz gegen direkte Tröpfcheninfektion und Desinfektionsmittel dient als empfohlene Alternative zum Händewaschen. Für diese Anwendungsfälle haben wir verschiedene Lösungen auf Basis bewährter item Produkte entwickelt, die ab sofort in gewohnt hoher Qualität und Geschwindigkeit lieferbar sind. Auf Wunsch sind auch Maßanfertigungen möglich.

Lösungen für Infektions- und Niesschutz – auch nach Maß

Desinfektionsmittelständer und Schutzwände in verschiedenen Ausführungen: Entdecken Sie die Lösungen von item für mehr Hygiene und Sicherheit. Auch Maßanfertigungen sind möglich.
MEHR ERFAHREN

Dank der Schutzwände von item sind die Autohaus-Mitarbeiter an der Informationstheke und die Kunden der Hildener Niederlassung der Hans Brandenburg GmbH vor Tröpfcheninfektionen geschützt.

Niesschutz durch Thekenaufsatz und Trennwand

 Das Halten von Abstand gehört zu den sichersten Maßnahmen beim Infektionsschutz, weil so die direkte Übertragung von Krankheitserregern von Mensch zu Mensch deutlich unwahrscheinlicher wird. Wenn räumliche Distanz nicht praktikabel ist, etwa bei Bezahlvorgang oder Warenübergabe, können durchsichtige Trennwände eingesetzt werden, um eine Ansteckung durch Tröpfcheninfektion zu vermeiden. Die Kommunikation wird dabei nicht behindert. Um den verschiedenen Gegebenheiten vor Ort gerecht zu werden, bietet item verschiedene Ausführungen solcher Trennwände mit transparenten Kunststoffscheiben aus speziellem PET an. So eignet sich der Aufsteller (klein) mit einer Breite von 75 cm und einem Meter Höhe optimal als Thekenaufsatz in Kiosk und Supermarkt oder generell überall dort, wo Infektions- und Niesschutz gewünscht, aber Platz knapp ist.

Unkompliziert und super schnell – innerhalb von 24 Stunden waren die Schutzwände produziert und bei uns im Einsatz. So können wir unsere Mitarbeiter und Kunden optimal schützen. Vielen Dank an das Team von item!

– Ina Niebel, Hans Brandenburg GmbH

Muss eine größere Fläche abgedeckt werden, bietet sich mit dem Aufsteller (groß) die breitere Alternative an. Dieser misst ebenfalls einen Meter in der Höhe und erstreckt sich auf 150 cm Breite, womit er auch größere Theken abdeckt – beispielsweise in Apotheken, Hotels oder Arztpraxen. Die Schutzwand mit Ablage trägt überall dort zum Infektionsschutz bei, wo Kundenkontakt im Stehen stattfindet: Beispielsweise bei der Auftragsannahme in der Kfz-Werkstatt. Auf der integrierten Ablage können Waren, Dokumente und Ähnliches abgelegt und vom Gegenüber aufgenommen werden. So wird das Risiko für direkten Handkontakt gesenkt und die Wahrscheinlichkeit einer damit einhergehenden Erregerübertragung verringert. Die perfekte Ergänzung zu allen Schutzwänden stellt ein Desinfektionsmittelständer dar: Wahlweise die große Variante mit Informationstafel (Desinfektionsmittelständer mit Zubehör D30 groß) oder die kleine Ausführung (Desinfektionsmittelständer D30 klein) mit Fußplatte.

Einige der item Lösungen für Infektions- und Niesschutz als 3D-Modelle: Aufsteller (klein), Schutzwand mit Ablage, Aufsteller (groß) und zwei Desinfektionsmittelständer in großer und kleiner Ausführung (von links nach rechts).

Infektions- und Niesschutz für Supermarktkasse und Thekenbereich

Auch Lösungen für ganz individuelle Anwendungsfälle lassen sich realisieren. So stellen wir auf dieser Übersichtsseite zusätzlich zu den oben genannten Aufstellern und Schutzwänden auch spezielle Lösungen für den Einsatz an Supermarktkassen sowie an Bäckers-, Wurst- und Käsetheken vor. Besonderes Detail: Die Trennwände für den Thekenbereich verfügen über eine „Warenrutsche“, um direkten Handkontakt zu vermeiden. Zudem sind sie modular ausgelegt, sodass sich mehrere Trennwände miteinander verbinden lassen, um auch längere Theken abzudecken. Alle Ausführungen können natürlich vor der Bestellung individualisiert und somit für den jeweiligen Einsatzort optimiert werden – gerade beim Niesschutz für Kassen im Supermarkt kommt es schließlich auf die exakten Maße an.

Da alle hier beschriebenen Lösungen auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ausgelegt sind, setzen wir nicht auf gewöhnliches Acrylglas. Stattdessen kommen transparente Kunststoffscheiben aus speziellem PET zum Einsatz. Im Gegensatz zu gewöhnlichem Acrylglas lassen sich diese ohne unerwünschte Nebenwirkungen mit alkoholhaltigen Desinfektionsmitteln reinigen. Während sich Acrylglas bei Kontakt mit alkoholhaltigen Reinigern trüb verfärben, bleibt dieses PET klar und stabil – beim Infektionsschutz ein wesentlicher Vorteil. Darüber hinaus sind die von item verwendete Kunststoffscheiben schlagzäh und auch für den Außengebrauch geeignet. Mehr über die item Lösungen für Infektions- und Niesschutz erfahren Sie auf der entsprechenden Übersichtsseite oder direkt in unserem Online Shop.

Sie interessieren sich für Anwendungen und Lösungen von item? Dann haben wir etwas für Sie: Abonnieren Sie doch einfach den item Blog über die Box oben rechts!