Newsletter Abonnement

item Frühjahrs-Neuheiten 2021: Das sind die Highlights!

Aufgeräumter arbeiten, schwerer heben, einfacher verbinden: Die item Frühjahrs-Neuheiten 2021 sind mindestens so vielseitig wie unsere neuen Würfel-Verbindungssätze! 

Beispielsweise entstehen mit den neuen Produkten aus dem Bereich „Arbeitsplatzsysteme“ elektrisch höhenverstellbare Tische, die bis zu einer Tonne Gewicht stemmen. Unsere Roboter-Montageplatten sind dagegen vor allem, aber nicht nur, für Leichtgewichte gedacht: Hiermit befestigen Sie Leichtbauroboter an Profilen und Rahmen – beispielsweise für die Mensch-Roboter-Kollaboration. Darüber hinaus gibt es Highlights rund um den Lean Production Systembaukasten. Doch wir möchten an dieser Stelle nicht zu viel vorwegnehmen und wünschen stattdessen viel Spaß mit den Highlights unter den item Neuheiten des Frühjahrs 2021!

Alle Neuheiten auf einen Blick

Innovationen mit System: Im umfangreichen Neuheitenkatalog für das Frühjahr 2021 finden Sie weitere neue Produktentwicklungen und zusätzliche Informationen.
JETZT SICHERN

Würfel-Verbindungssätze und Knotenbleche für starke, unkomplizierte Verbindungen

Mit den item Würfel-Verbindungssätzen gestalten Sie Gestelle und Rahmen jetzt mit noch weniger Aufwand: Während Sie mit anderen Aluprofil-Verbindern zwei Profile direkt aneinanderschließen, sitzt der Würfelverbinder als räumliche Struktur zwischen den Profilen. Der Würfel-Verbindungssatz 8 2D 40x40x40 verbindet zwei Profile 8 40×40 im Winkel von 90°, der Würfel-Verbindungssatz 8 3D 40x40x40 drei Profile zu einer Raumecke. Zur Montage werden Gewinde in die Kernbohrungen der Profile eingebracht. Das Befestigungsmaterial zur Verschraubung am Würfelverbinder wird mitgeliefert. Verdrehsicherungen stellen die lagegerechte und stabile Ausrichtung der Profile sicher. Bei Bedarf lassen sich die Verdrehsicherungen auch mit einem Schraubendreher herausbrechen. Nach dem Zusammenbau werden die Öffnungen mit den beiliegenden Abdeckkappen (auch als Ersatzteil bestellbar) verschlossen.

Mit den neuen item Knotenblechen verstärken Sie Strukturen und erhöhen die Steifigkeit von Rahmenkonstruktionen. Ob Eckverbindung, kreuzende Profile oder T-Verbindung mit durchlaufendem Profil – für alle typischen Einbaulagen stehen vorgeformte Knotenblechsätze 8 zur Verfügung. Diese werden ohne zusätzliche Bearbeitung von außen aufgesetzt und in der Nut 8 verschraubt. Die mitgelieferten Doppelnutensteine beschleunigen die Arbeit zusätzlich. Das Design ist ausgezeichnet. Die item Knotenbleche erhielten den iF Designward 2021 in der Kategorie Industry/Tools. 

Mit dem Gewindeeinsatz M8 für Würfel-Verbindungssätze lassen sich Stellfüße, Rollen oder Zubehör anschließen (links). Die item Knotenbleche verstärken Verbindungen zwischen Aluminiumprofilen um 50 Prozent und benötigen 40 Prozent weniger Material als massive Metallplatten (rechts).

Montageplatten: Leichtbauroboter an Profilen und Rahmen befestigen

Die Vorteile der Mensch-Roboter-Kollaboration überzeugen: Erfahrung, Urteilsvermögen und Flexibilität des Menschen gepaart mit der Kraft, Ausdauer und Genauigkeit eines Roboters ergeben eine starke Kombination. Realisiert wird diese Art der Zusammenarbeit in der Regel über Leichtbauroboter, die im Rahmen der Mensch-Roboter-Kollaboration auch „kollaborative Roboter“ oder „Cobots“ genannt werden. Damit die smarten Maschinen gemeinsam mit oder in der Nähe von Menschen arbeiten können, müssen sie sicher in das Arbeitsumfeld integriert werden. Hier kommen die neuen Montageplatten von item ins Spiel.

Die item Montageplatten sind in mehreren Varianten erhältlich: Zum einen vorbereitet für verbreitete Cobots, zum anderen als anpassbare Universal-Montageplatte.

Die item Montageplatten zur Befestigung von Leichtbaurobotern an Profilen und Rahmen sind aus hochfestem Aluminium gefertigt und mit passendem Bohrbild für verbreitete Cobots oder zur individuellen Bearbeitung für alle anderen Modelle verfügbar. So ist etwa die Roboter-Montageplatte 8 160×160 für die Cobots UR3e und UR5e von Universal Robots vorbereitet. Für die größeren Modelle UR10e und UR16e ist die Roboter-Montageplatte 8 200×200 ideal. Diese ist auch kompatibel mit dem Fanuc CRX-10iA sowie den Omron-Modellen TM5, TM12 und TM14. Für alle anderen Cobot- und Maschinenbauanwendungen gibt es die Universal-Montageplatte 8 160×160 und 200×200, die durch individuelle Bohrbilder und Bearbeitungen maßgeschneiderte Lösungen ermöglichen. Zur sicheren Befestigung der Montageplatten bieten sich insbesondere die Nutenplatte X 8 40 und die Installationssäule 8 160×160 K76 an.

 

Die Montageplatten (links im Vordergrund) lassen sich beispielsweise auf einem Installationssäulenprofil (links im Hintergrund) oder auf einer Nutenplatte (rechts) befestigen.

Die ESD-sicheren Schwergewichtsmeister unter den Tischsäulen

Auf die Neuzugänge unter unseren Tischsäulen für den Bau individueller, elektrisch höhenverstellbarer Arbeitstische trifft wohl kaum ein Wort besser zu als „belastbar“. Der Tischsäulensatz 2 E HD ESD 230V dient als ideale Basis für Schwerlasttische mit zwei Tischbeinen – ausgelegt auf eine Gesamtbelastung von bis zu 600 Kilogramm. Darf es noch „ein wenig“ mehr sein? Dann ist der Tischsäulensatz 4 E HD ESD 230V mit vier Säulen optimal: Damit realisieren Sie Schwerlasttische mit einer möglichen Gesamtbelastung von bis zu einer Tonne. Der maximale Hub für beide Ausführungen beträgt 400 mm bei einer Geschwindigkeit von 9 mm/s. Beide Tischsäulensätze sind ausgelegt auf ESD-Schutz und bieten zudem eine Memory-Funktion, über die bis zu drei gespeicherte Arbeitshöhen abgerufen werden können.

Das neue Hubmodul 8 120×120 HF hebt Behälter und Werkstücke bis zu 100 Kilogramm.

Kraftvolle Höhenverstellung geht jedoch auch mobil und ohne Strom: So hebt das neue Hubmodul 8 120×120 HF Behälter und Werkstücke bis zu 100 Kilogramm. Die Höhenverstellung erfolgt hydraulisch per Pedal – stromunabhängig. Dabei kann die Säule bis zu 400 mm ausgefahren und kontrolliert wieder abgesenkt werden. Durch die Verwendung der Systemnut 8 lassen sich alle Komponenten des MB Systembaukastens zum Bau von Tischen, Gestellen oder anderen Vorrichtungen nutzen. So können beispielsweise auch mobile Tische konstruiert werden, mit denen Mitarbeiter Lasten und Behälter unkompliziert von A nach B bewegen. Ebenfalls dafür einsetzbar ist das neue Hubmodul 8 70×70 GH, das mit einer Gasdruckfeder ausgestattet ist und Lasten bis zu 20 Kilogramm heben kann. Die individuelle Höheneinstellung erfolgt über einen Handschalter. Das Teleskopmodul eignet sich zum Bau ergonomischer Arbeitsflächen für mittlere Lasten.

 

Mit den item Tischsäulensätzen E HD lassen sich auch sehr schwere Lasten elektrisch in der Höhe verstellen (links). Mit dem Hubmodul 8 120×120 HF heben Sie Lasten von bis zu 100 kg vollständig stromunabhängig an (rechts).

Nachwuchs für die Produktfamilie D30: Für mehr Ordnung und schlanke Türen

Ordnung im Handumdrehen, beispielsweise bei der stehenden Aufbewahrung von Produkten – mit dem neuen Fachteiler D30-55 ESD aus dem item Lean Production Systembaukasten. Er ist äußerst robust und wird direkt auf die Profilrohre D30 aufgeklipst. So lassen sich Lagerplätze innerhalb kürzester Zeit mehrfach unterteilen und somit besser strukturieren. Dabei umgreift der Fachteiler das Profil auf der Ober- und Unterseite, während der hintere Profilzahn frei bleibt. Die kratzarme Oberfläche und das ESD-sichere Material schützen empfindliche Werkstücke. Für zusätzlichen Kratzschutz auf dem Profilrohr sorgt die Gleitleiste D30 (auch als ESD-sichere Variante erhältlich). Der Fachteiler hat eine dem Profil D30 ähnelnde Zahngeometrie. Daran können weitere Komponenten, beispielsweise das Beschriftungsprofil D30, ganz einfach befestigt werden.

Die schwenkbaren Stapeleinheiten D30 Riegel bieten sich perfekt für Karakuri/LCA-Anwendungen an.

Auch für die neuen Türscharniere liefert das Profilrohrsystem D30 die Basis: Mit den Scharnieren D30-85 FP und D30-85 PP sowie passendem Zubehör entstehen Türen innerhalb kürzester Zeit. Die Anschlagleiste D30 H13 und der Magnetverschluss 32x10x5 sk sorgen für festen Halt und einfaches Öffnen. Die Scharniere lassen sich auch nachträglich montieren und haben eine Tragkraft von 100 N. Ebenfalls über eine hohe Tragkraft verfügen die schwenkbaren Stapeleinheiten D30 Riegel T1 und T2. Sie bieten sich perfekt für Karakuri/LCA-Anwendungen an. Dort übernehmen sie das Stapeln und Entstapeln von Kleinladungsträgern und entlasten dadurch die Mitarbeiter. Durch eine große Auflagefläche sorgen die Stapeleinheiten für einen sicheren Halt der Behälter.

 

Beschriftungsprofile lassen sich am Fachteiler befestigen, damit die Lagerplätze zuverlässig markiert werden können (links). Mit dem Scharnier D30-85 FP und dem Profilrohrsystem D30 konstruieren Sie rahmenlose Türen. Als Tür dient ein Flächenelement mit einer Stärke bis 10 mm, das direkt verschraubt wird (rechts).

Entdecken Sie weitere Frühjahrs-Neuheiten im Katalog

Mehr Kraft, mehr Belastbarkeit, mehr Möglichkeiten: Wie Sie sehen, machen die item Innovationen im Frühjahr 2021 Ihre Anwendungen stärker und vielseitiger denn je. Weitere Neuheiten entdecken Sie im aktuellen Katalog „Produktneuheiten 2021/I – Innovationen mit System“, den Sie über das Medien-Download-Center herunterladen können. Darüber hinaus können Sie sich in folgendem Video ein Bild von den oben vorgestellten Highlights machen!

Sie möchten immer über alle Neuigkeiten aus der item Welt Bescheid wissen? Abonnieren Sie doch einfach den item Blog über die Box oben rechts!